Gesellschaftszweck

Zwecke der Gesellschaft sind u.a.:
• die Durchführung von Projekten der „Halboffenen Weidelandschaft“ sowie die   Vorbereitung und Hilfestellung für Beweidungsprojekte anderer Träger
• die Erprobung naturverträglicher Bewirtschaftungsverfahren auf landwirtschaftlichen   Flächen
• Aufbau von Vermarktungsschienen für naturverträglich produzierte Lebensmittel
• Pacht und Kauf von naturschutzwürdigen Flächen sowie Flächen für eine       naturschutzfördernde Landschaftsentwicklung
• die Durchführung von Projekten zur Erprobung von kostendeckenden, naturverträglichen   Landbewirtschaftungsformen sowie Aufpreisvermarktungssystemen
• die Planung und Umsetzung von größeren Biotopgestaltungsmaßnahmen sowie der   Aufbau von Ökopools im Rahmen der Eingriffskompensation
• die Mithilfe bei der Zucht von robusten Tierrassen für die ganzjährige Beweidung in   Naturschutzprojekten